Kalender


« Oktober 2020 »
SoMoDiMiDoFrSa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kategorien

Ballon Festival ohne Ballons

Warum es trotzdem ein schönes Event war

 

Ich war heute bei dem von mir angepriesenen Ballon Festival auf der Jahnwiese. Nach der Arbeit bin ich dorthin gefahren und hoffte noch nicht allzuviel verpasst zu haben.

Früher war ich oft mit dem Rad hier  habe den Vater meiner Kinder, einen Langstreckenläufer mit  und ohne  Kindern (eins vorne drauf, eins hinten) begleitet oder wir sind mit dem Auto hier hin gefahren und haben ihn zu Volksläufen begleitet. Ein schöner Ort zum Spazieren gehen

 

oder faul in der Sonne liegen oder als Zuschauer sportlichen Events beizuwohnen.  Oft war der Weg das Ziel, so war es auch heute- ein Volksfest für Kind und Kegel.

Als ich ankam, kamen  schon wieder einige Leute zurück denn stellt euch vor ihr geht zu einem Ballonfestival und keine  Ballons sind am Himmel, weil es zu windstill war, hieß es.

Dafür gab es Budenzauber mit Klettergarten und Hüpfburgen und  Fahrradparcour, jede Menge Fastfoodbuden eine Tombola für die Aktion “wir helfen”. Der Erlös soll einem Jugendzentrum zu Gute kommen.
Was zu gucken gab es auch.  Zeppeline  mit “Otto find ich gut”  wurde von “Germanwings” abgelöst, während Thomapyrin noch am Boden lag.  Hinten auf der Wiese versuchte ein Bärchen aufzustehen.

 

Gut die Hobbyfotografen von denen es hier eine Menge gab waren entäuscht. Aber schön war es trotzdem. Der Rasen war frisch gemäht und es roch nach Kindheit.  Die Kinder konnte sich ausprobieren und für das leibliche Wohl war auch gesorgt. So kann man die Ferien doch ausklingen lassen. Ob ich morgen noch mal einen Versuch wage…morgen soll das Hauptprogramm starten) ich weiß es nocht nicht.
Mit und ohne Ballons, oder vielleicht gerade weil nicht so viel los war, heut war ein herrlicher Tag!

1 comment to Ballon Festival ohne Ballons

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*