Kalender


« September 2019 »
SoMoDiMiDoFrSa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Kategorien

Ein Abend Namens Gudrun, in (der)”die Wohngemeinschaft”

Wenn sie schon immer mal mit Gudrun einen Abend verbringen wollten…dann kommen sie in “die Wohngemeinschaft!

die Toiletten sagen auch einiges über ihre Bewohner aus

Stellen sie sich vor sie gehen zu einem Abend Namens Gudrun und Gudrun kommt gar nicht.
Die einzige Gudrun die gekommen ist und an diesen Abend freien Eintritt hatte, muss eine von den Verhuschten gewesen sein über die Armin Bings einen Text geschrieben hat.
Die Verhuschten wollen nicht auffallen und das wollte Gudrun auch nicht, ihre Begleitung hat gepetzt sonst wäre sie unerkannt geblieben, ich saß ziemlich weit vorne und habe sie nicht mal gesehen.

Wer Gudrun heißt, der sollte nicht verhuscht sein, denn ursprünglich bedeutet der Name „die Baerenstarke” und das verpflichtet .

Das kleine und intime Theater die Wohngemeinschaft hatte zu diesen Abend geladen und gekommen sind :

„ Armin, verfasst Texte und sie liest laut vor, moderiert ansonsten “Schöner Lesen – Texte, Torten, Heißgetränke”.
über Gudrun sagt er:

“GUDRUN umarmt Bäume. Na und? Solange sie regelmäßig abwäscht und beim ‚Tatort’ nicht telefoniert, hab ich da nix gegen. So’ne kleine Macke haben wir schließlich alle, oder?”

„Anke wohnt zu wenig. Dann aber auch in einer Wohngemeinschaft – ohne Gudrun. Poetry Slams, PoetryBites – Voll das Lesen, Saitenliebe, alles rasendlangsam.“
Anke möchte manchmal nur eine schöne Haut anfassen oder den Pullover von X anziehen, lieben ohne das ganze drumherum, sie interessieren nicht die Geschichten ihrer Träger…

„Anke über Gudrun: „Sie könnte meine Mutter sein. Ich bin ja noch jung. Meine Mutter ruft aber öfter an.“

„Christian schreibt lustige Texte und singt
Showbusiness!
„Christian über Gudrun: „Nur mit ihr trinke ich meinen Kaffee mit Zimt. Warum auch immer.“

Cris singt über Rock’n’Roll, den Individualstraßenverkehr auf der Inneren Kanal und den Sexy Sommer und das mehrsprachig!!!“
Heute am 21.4 wird im Clodwig-Eck das Sechswochenamt für den Nubbel gehalten und Chris sorgt für einen würdigen Rahmen.

„Cris über Gudrun: “Ich singe während Gudrun strickt. Selten berühren sich unsere Werke, aber unsere Herzen swingen immer im gleichen Takt.“

Nico ist Pantoffel Punk. Pompöse Imponierliste unter
Nico

Über Gudrun sagt er: “Gudrun brachte mir das Ukulele spielen bei. Sie hat es selbst gelernt, als sie einmal Marilyn Monroe in ‘Manche mögens heiß’ doubeln musste.”

„Quichotte liest aus den Memoiren Jonny Betons, rappt wenn er gefragt wird und schreit manchmal rein. Kann auch singen. Macht er aber nicht.
Quichotte über Gudrun: „Ich hab kein Problem mit ihr. Sie kann machen was sie will. Bei mir kann jeder machen was sie will.“
Quichotte ist etwas unorganisiert, weil er seine Wäsche im Waschsalon (fast) vergessen hatte, konnte er nichts vernünftiges anziehen….dauernd drohte ihm die Hose zu rutschen,
(ich finde das passte zu ihm) zum Glück hat er uns diesen Anblick erspart…..denn in seinem gerappten Gedicht ging es um Linksträger und darum das die Größe in der Liebe woanders liegen muss.

Quichotte ist Kölner und  Düsseldorfer Stadtmeister in Poetry Slam und darf deshalb in Hamburg, Düsseldorf vertreten…..geht es noch?
Ich habe dort viel wissenswertes erfahren…..z.B. Wurde gestern Nutella 40 Jahre alt, warum ich das erzähle, weil ich das Zeug eigentlich nur im Notfall esse und jetzt manchmal zum Frühstück. In meiner Küche steht ein XXL Glas, die Kinder sind ausgeflogen und ich möchte nicht das das Glas 40 Jahre alt wird.

In der Wohngemeinschaft hat es mir gut gefallen, sie hat, wie es der Name schon sagt, eine heimelige Atmosphäre, auch mit den Kulturschaffenden kann man diese Nähe leben.
Die Menschen die dort hin gehen sind zwischen 20- 50 Jahre und als ich draußen saß, arbeiteten zwei Bewohner an ihrer “Hausarbeit”, ein wie ich finde, authentischer Laden;-)!

Hinterm Scheitel wird die Seele zur Erbse

2 comments to Ein Abend Namens Gudrun, in (der)”die Wohngemeinschaft”

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*