Kategorien

Bilder vom Museumsmeilenfest in Bonn 2013

Noch bis heute, lockt das Museumsmeilenfest 2013, in Bonn, mit einem attraktiven Programm! Viele Bilder!

 

DSC_6620

“Die fünf Häuser der Bonner Museumsmeile feiern auch dieses Jahr wieder ein großes Fest. Der Museumsplatz wird sich in einer ganz neuen Anordnung präsentieren, und die Indianer Nordamerikas besuchen das Museumsmeilenfest. Begleitend zur Ausstellung Auf den Spuren der Irokesen in der Bundeskunsthalle haben die Besucher die Möglichkeit, auf dem Museumsplatz ein von einer Gartenlandschaft umgebenes Wohnhaus der Irokesen, ein sogenanntes Langhaus, zu entdecken. Natürlich gibt es auch wieder Musik und viele weitere Programmpunkte in der Bundeskunsthalle und auf dem Museumsplatz. Den Auftakt auf der Bühne macht am Donnerstag die Musikschule der Stadt Bonn. Mehrere Formationen mit jungen Nachwuchsmusikern bieten ein vielseitiges Programm. Am Wochenende werden dann, neben anderen Künstlern, die Big City Indians aus Wien auftreten. Sie spielen Ethnosounds in Kombination mit anspruchsvoller Pop & Rockmusik. Sie zelebrieren ihre Musik als Verweis auf die „zugleich geheimnisvolle und weltoffene“ Lebensart der Indianer und erhielten bereits zwei Mal den Native American Music Award und viermal den Silver Arrow Award für ihre Beiträge zur Native American Music. In der Gartenlandschaft auf dem Platz werden Sonderführungen mit Erläuterungen zu den dortigen Pflanzen angeboten. Weiterhin gibt es Stände mit Pflanzen, welche die indianische Küche bereichert haben und als Heil- und Ritualpflanzen verwendet wurden. Die Circusschule Don Mehloni richtet für die Kinder eine „Indianer Schminkwerkstatt“ ein bietet beim Mitmachcircus Tanz und Akrobatik” Quelle und Programm!

DSC_6639

Meine Freundin mag Indianer, hat einige Bildbände über sie und träumt davon, ihre Verwandten in Kanada zu besuchen und auf den Pfaden der  kanadischen Ureinwohner zu wandeln.  Selbst wenn man dieses Hobby und diese Sehnsucht nicht teil, gibt es, insbesondere  für Familien mit Kindern, dort viel zu entdecken. z.B. erklärt in einem Saal, der Leiter eines Indianermuseums, wie man Feuer macht und einiges andere, was mit dem Leben von Indianern zu tun hat.

DSC_6678

Außerdem gibt es dort  auch zeitgenössische Kunst von Indianern. Das Fotografieren in der derzeit stattfindenden Irokesenausstellung war verboten, im Langhaus durfte man  gestern allerdings Fotos machen!

DSC_6654

Der Eintritt ist heute noch kostenlos und es erwartet sie ein buntes Rahmenprogramm!

DSC_6669

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*