Köln Kultur Termine

Kategorien

Der Geisterzug 2011 in Köln

Bilderserie vom diesjährigen Geisterzug in Köln

Er stand unter dem Motto „„Däm Agrippina ze Ihre: Lans dr Stroß vun Zülpich noh de Therme“.

Erläuterung des Mottos, Historie, alles wissenswerte finden sie hier

Das schwierige beim Fotografieren des Geisterzugs waren drei Dinge, es war dunkel (es war dunkel und es war dunkel), die Meisten hatten keine Lichtquellen dabei und noch dazu haben sich die Menschen bewegt. Ich liebe Fotos ohne Blitz, sie fangen die Stimmung viel besser ein. Ich lade morgen noch ein paar gelungene Bilder aus den beiden letzten Jahren herunter. Bei  der ersten Sichtung der Aufnahmen, bin ich deshalb zu Blitz übergegangen.

Ganz Klettenberg und Sülz schien sich auf die Beine gemacht zu haben. Der Weg führte über die wunderschöne Siebengebirgsallee, über den Gottesweg, Luxenburgerstraße in die Stadt . Viele Leute waren unterwegs und da ich morgen arbeiten muss, mache ich jetzt erst mal das Licht aus. Es war schön!

Guten Morgen!

Hier geht es wieder mit Lichtquelle!

So später mehr!

1 comment to Der Geisterzug 2011 in Köln

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*