Kategorien

TONIBUNT öffnet am 3. September in Köln Riehl seine Türen!

Die Pädagogische Werkstatt der SBK (Soziale Betriebe Köln GmbH), eröffnet mit “TONIBUNT”, in der Hitdorferstraße 23 einen eigenen Laden.

Nur zwei Mal im Jahr ein Bazar, das konnte dem Team und den Mitarbeitern um Edeltraud Afken nicht genügen, schon lange hielten sie Ausschau nach einem geeigneten Objekt und als sich die Gelegenheit bot mitten in Riehl ein Geschäft zu mieten, waren alle direkt Feuer und Flamme.

Bei diesem König der Meere stand bestimmt Mr. Spock Pate!

Es gibt allerlei aus Ton und bunt aufgehübschte Möbel- Gebrauchskunst, nennt das  Frau Afken und jetzt kommt das eigentlich Besondere, die Pädagogische Werkstatt designt u.a. Stühle auf Auftrag passend zu den Gardinen, nach Motiven ihrer Wahl . Jeder ein Unikat!

ein echter "Tausendsassa"!

Die Arbeiten werden z.T. von Behinderten im Ruhestand gefertigt, die in der Pädagogischen Werkstatt ein paar Stunden am Tag,  u.a. als tagesstrukturierende Maßnahme, arbeiten.

Noch gebraucht zu werden und mitten unter Gleichgesinnten solch schöne Dinge herzustellen, macht sie stolz und stellt oft einen der wenige soziale Kontakte dar, die einige der Mitarbeiter haben.

Hier findet eigentlich jeder etwas, Tel.: 0221/99875846, kommen sie vorbei und schauen sie selbst!

Pressemitteilung:

“Schon 1995 wurde mit dem Aufbau der Pädagogischen Werkstatt begonnen, in der Menschen mit Behinderung sich nach ihren Wünschen betätigen können:

Vorrangiges Ziel ist es, ihnen auch nach dem Ausscheiden aus dem Erwerbsleben noch sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten, die Freude machen und Fähigkeiten erhalten oder sogar noch ausbauen. Die Besucher können Hobbys pflegen oder entdecken und knüpfen neue soziale Kontakte.

Neben den berenteten nutzen auch jüngere Menschen mit Behinderung unser Angebot um sich auf ihren Start ins Arbeitsleben vorbereiten. Immer häufiger melden sich auch Menschen mit Behinderung an, die nicht in unseren Einrichtungen wohnen, sondern noch in der Familie oder auch selbstständig leben.

Seit 2004 konnten dann auch betriebsintegrierte Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung geschaffen werden. Hier handelt es sich vor allem um Teilnehmer, die zum Teil über ein hohes kreatives Potenzial verfügen, für die aber die Werkstatt für behinderte Menschen nicht angemessen ist.

Die Pädagogische Werkstatt hat ihre Werkräume auf dem Gelände der SBK in Riehl in unmittelbarer Nähe der Haltestelle Slabystr. und wird inzwischen regelmäßig von xx Frauen und Männern besucht, wobei jeder die Betätigungszeiten nach seinen Vorstellungen festlegt.

 

Zum Ladenlokal

Unsere Produkte finden auf den Basaren, Märkten und Ausstellungen immer mehr Zuspruch und auch unsere Kunden fragen immer wieder nach bestimmten Werkstücken. Die meisten der von uns geschaffenen Gegenstände müssen aus Platzgründen bis zum nächsten Basar eingepackt und in Kellern verstaut werden.

Hierdurch und weil auch immer mehr Menschen mit Behinderung unser Angebot nutzten und die Werkstatt zu klein wurde entstand dann die Idee, ein Ladenlokal zu suchen, indem wir nicht nur ausstellen und verkaufen, sondern auch arbeiten können.

Ausgerechnet in Riehl nur 5 Minuten von unserer Werkstatt entfernt wurde ein genügend großes Ladenlokal frei, das finanzierbar war und schon eine Tradition als Tonwerkstatt besitzt.

TONIBUNT

den Namen für unser Geschäft wählten wir, weil damit eines unserer Hauptmaterialien bezeichnet ist, nämlich TON, und weil wir es vor allem auch sehr BUNT lieben. Der Pinsel fürs I zeigt unser wichtigstes Werkzeug und verbindet die zwei Wörter so, dass ein Wort entstand, das eingängig ist und mit dem alle etwas anfangen können, denn Toni ist der Kosename einer unserer ältesten und treuesten Teilnehmerinnen und bunt sind wir sowieso„ja klar“.

Was machen wir in TONIBUNT?

Neben dem Ladenlokal für die Produkte der Pädagogischen Werkstatt (GebrauchsKunst, Möbelgestaltung, Keramik und Dekorationsartikel für Haus und Garten) entsteht eine Kunstwerkstatt für Menschen mit Behinderung (7 Plätze) und Begegnungsstätte. Es gibt ein offenes Werkangebot für Menschen mit und ohne Behinderung , sowie Kurse zu Techniken wie Ton, Speckstein, Möbelgestaltung etc. Wir erhoffen uns dadurch eine Integration unserer Teilnehmer über ihre Stärken statt Defizite. Pädagogen, Künstlern und Handwerker unterstützen die Teilnehmer unserer Angebote.

Wir möchten vor allem auch Künstler ansprechen sich in dieses Projekt einzubringen. Wir werden auch anderen Künstlern mit und ohne Behinderung Raum für Ausstellungen zur Verfügung zu stellen und kleine Events auszurichten.       Wir sind offen für Vieles

Öffnungszeiten:

Vorerst in der Regel an fünf Werktagen ab 10.00 Uhr bis nachmittags.”

Es gibt auch jede Menge schöne Kinderstühle!

Tonibunt, bringt Farbe in ihr Leben!

Aktueller Termin:

Am 6/7 Dezember findet in der Zeit von 11 Uhr – 18 Uhr ein Weihnachtsbasar statt:

DSC_0637Alternativer Weihnachtsmarkt

1 comment to TONIBUNT öffnet am 3. September in Köln Riehl seine Türen!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*