Kalender


« Februar 2024 »
SoMoDiMiDoFrSa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Kategorien

Joy Fielding mit „die Schwestern“ auf der Crime Cologne, Bilder!

 

Crime Cologne: Joy Fielding, Suzanne von Borsody und Margarete von Schwarzkopf auf der Crime Cologne!

dsc_0830crimecologne

Erinnern sie sich noch an den Fall der 2 jährigen Maddy , die 2007 aus einer Hotelanlage in Portugal verschwunden ist, und dann nie wieder gefunden wurde?

Dieses Szenario hat Amerikas unumstrittenste ( laut Random House ) Spitzenautorin Joy Fielding aufgegriffen und weitergesponnen und in ihrem Roman Die Schwestern verarbeitet.

Inhalt:

Was als Traumurlaub mit ihrem Mann und den zwei Töchtern geplant war, endet für Caroline mit einem tiefen Trauma. Die zweijährige Samantha verschwindet eines Abends aus der Hotelsuite und bleibt unauffindbar. Nach Jahren der Verzweiflung gibt Caroline schließlich die Hoffnung, ihre Tochter noch lebend zu finden, auf. Bis der Anruf einer mysteriösen Frau, die behauptet Samantha zu sein, eine Kette von Ereignissen auslöst, die schockierende Wahrheit über jene Nacht in Mexiko ans Licht bringt. Emotional, aufregend und absolut fesselnd – Joy Fielding, die zu Amerikas Spitzenautorinnen gehört, erschafft mit »Die Schwester« erneut ein Meisterwerk der Spannungsliteratur. „Quelle

dsc_0841crimecologne

Gestern las sie im Rahmen der Crime Cologne in den Balloni Hallen, den deutschen Text las Suzanne von Borsody und moderiert hat den Abend die den Kölner Literaturfans bekannte Margarete von Schwarzkopf.

Die Ideen zu ihren Geschichten fallen Joy Fielding zu, manchmal sind es kleine Begebenheiten, aus denen sie dann ihre Geschichten strickt. Zu ihrem Schreibmustern gehört, dass die von Anfang an das Ende ihrer Geschichte kennt und so die Geschichten minutiös bis zum Showdown aufbaut.

Seit dem ich Kehlmanns Ruhm gelesen habe denke ich immer an den Satz „In der Badewanne“ , das ist die stereotype Antwort, die der Autor in der Geschichte gibt, wenn er gefragt wird wo ihm die Geschichten einfallen.

dsc_0851crimecologne

Joy Fielding, sind solche Allüren fremd, sie antwortet auf alle Fragen und zeigt Humor dabei.

Suzanne von Borsody hatte extra vorher mit dem Korken geübt, damit ihr die diaglogreichen Geschichten geschmeidig über die Lippen gingen und das ist ihr dann, als einer der großen deutschen Schauspielerinnen, facettenreich gelungen.

Dialoge sind eine Spezialität der zweifachen Mutter Joy Fielding und auch wenn mir das Anfangsszenario bekannt ist, hat mich die Lesung neugierig gemacht.

Die Schwestern ist im Goldmann Verlag erschienen und kostet 19,99 €

Das Team Fielding, von Borsody und von Schwarzkopf wird in den nächsten Tagen auf Lesereise sein. Hier sind die Termine!

dsc_0886crimecologne

Und auch die Crime Cologne lockt mit weiteren Veranstaltungen:

Heute (Dienstag, 27.9.)

18.00 // Regina Schleheck in der KVB Krimibahn (ausverkauft)

19.00 // Brigitte Glaser // Adenauerhasu Rhöndorf (ausverkauft)

19.30 // Leon Sachs // Bestattungshaus Pütz-Roth Bergisch Gladbach

20.00 // Andreas Schnurbusch in der KVB Krimibahn (ausverkauft)

20.00 // Melanie Raabe // Altes Pfandhaus

20.00 // Ule Hansen // Polizeipräsidium Köln

20.00 // Karl Olsberg // Saturn Connect

20.00 // Barbara Bierach // Globetrotter Köln

 

Morgen (Mittwoch, 28.9.)

19.30 // Matthias Wittekindt // Haus der Bildung Bonn

19.30 // Marcello Simoni // Italienisches Kulturinstitut Köln

19.30 // Elke Pistor // Café Central

20.00 // Andreas Pflüger // Bürgerhaus Kalk

20.00 // Craig Russell & Gerd Köster // Kulturkirche Ost, Buchforst

Das komplette Programm finden Sie HIER 

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*