Köln Kultur Termine

Kategorien

Impressionen von der 16. Rodenkirchener Kunstmeile

Über 60 Künstler präsentieren an 57 Ausstellungsorte ihre Werke auf der 16. Kunstmeile Rodenkirchen.

Vom 14.04.18 – 29.04.18 zeigen über 60 Künstler an über verschiedenen 57 Orten, Geschäften, Banken, Restaurants, Kneipen und Cafes…ihre Werke. Das Programm liegt in den Geschäften aus.

Direkt angelockt haben mich die Fotografien von Roy Fochtman (MusikschuleMur Hauptstraße128).

Er sagt über sich:

“Ich bin Roy Fochtman: ein argentinischer Fotograf und Filmemacher, der seit 2010 in Deutschland wohnt.

An der TH Köln habe ich im Jahr 2015 mein Bachelor-Studium in der Medieninformatik abgeschlossen.
Seit 2015 bin ich selbständiger Fotograf und 2016 gründete ich, mit meinem Kollegen David Wachs unsere eigene Film- und Videoproduktionsfirma: 2BadMen.
An der Volkshochschule Köln unterrichte ich Fotografie für Anfänger in englischer Sprache sowie Street Photography.

Webseite

Dann habe ich meine Freundin Sabine getroffen und sie erzählte das sie total begeistert sei, von den Bildern die im Sylter Cafe hängen.

Sie meinte die Arbeiten von Monika Kilders , sie fängt gekonnt, fast fotografisch,  Menschen in Bewegung ein. Hier gibt es mehr über sie und ihre Vita.

Ursula Klein, die in der Boulangerie-Patisserie Epi ausstellt hingegen weckt Urlaubs-Sehnsüchte: Fronkreich, Fronkreich  hach, ihr Augenmerk gilt verfallenen Häusern mit bröckeligen Fassaden. Sie zeigt durch Reduzierung das Wesentliche und fängt so den Charme der Provence ein.

Bei Engels können sie für 10 € ein Schwein für ein Hilfsprojekt in Swasiland erstehen. “MobDik Swasiland ist vorwiegend ein Projekt zur medizinischen Versorgung der Aids-Waisen auf dem Land, für die, die ohnehin ungenügenden staatlichen Angebote nicht zu erreichen sind. Zusammen mit ihrem Partner “Hand in Hand Swasiland”kümmert sich die Thomas Engel- Stiftung um mehr als 3000 Aidswaisenkinder…” 

So jetzt seid ihr dran, los geht es !!! Es gibt ein umfangreiches Begleitprogramm…

 

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*