Kalender


« August 2019 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Kategorien

Discovery Art Fair in Köln

Donald, Wladimir und Jinpeng – Bronzefiguren von Walter Dorsch

Die Entdeckermesse für zeitgenössische Kunst, in der Halle der XPost in Köln

Heute war ich zum ersten Mal auf #discoveryartfair in Koeln und ich bin begeistert, da ist er wieder der Geist, den ich bei der #artfair21 in ihren Anfängen so geliebt habe, diese Kunst, die Menschen verzaubert, für sich einnimmt und auch für den Ottonormalo erreichbar und bezahlbar ist. So ich habe mir überlegt, dass ein oder andere Kunstwerk zu erwerben, wenn ich mein neues Domizil gefunden habe.

“Die Discovery Art Fair Cologne (ehemals KÖLNER LISTE) präsentiert zeitgenössische, junge Kunst in der wichtigsten Kunstwoche des Jahres in der Medienstadt Köln. Parallel zur Art Cologne wird in der imposanten Halle der XPost vom 12. – 14. April 2019 ein breites Spektrum an bezahlbarer Kunst gezeigt.

Die sechste Ausgabe der Messe will Besucher für topaktuelle Arbeiten, die gerade erst in den Ateliers dieser Welt entstanden sind, begeistern. Erfahrene Sammler aber auch Einsteiger entdecken hier neue Namen und kaufen Kunstwerke zu günstigen Preisen. Das breite Spektrum der gezeigten Kunst reicht von klassischer Malerei über Bildhauerei, Druckgrafik, Mixed Media, Installation bis hin zur Videokunst. Die Discovery Art Fair Cologne bietet eine außergewöhnliche Auswahl an internationalen Positionen und geht neue Wege: Das weltweit einmalige, gleichberechtigte Nebeneinander von Galerien, Projekträumen und Künstlern unter einem Messedach trägt zu der lebendigen und kommunikativen Atmosphäre dieser progressiven Entdeckermesse bei.”Quelle

Philip Liehr
Stefan Noss
Carin Heilmeier, schon ab 1500 € kann man eine der Büsten erwerben
Hubert Mussner , der es schafft Holz Lebeneinzuhauchen.
Tim David Trillsam

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*