Köln Kultur Termine

Kategorien

Frühling in der Flora Köln

Bilderserie von der Flora, dem Botanischen Garten in Köln

Es ist jetzt doch etwas lang geworden, seit ihr das letzte Mal von mir etwas gehört habt. Das lag an etwa drei Dingen. Zum einen war meine Woche auf der Lit. Cologne sehr intensiv, zum anderen habe ich seit dem ununterbrochen gearbeitet und außerdem hat mich die Ansage eines Moderatoren, eines der Foren in denen ich schreibe irritiert. Wir sollten doch interessante Beiträge schreiben…… .

Er hat das dann noch mal differenziert, viele durch die zugehörige Zeitung, beworbenen Blogs seien weder sprachlich noch inhaltlich angemessen gewesen…..!

Was will er denn, Blogger die mit den angestellten (und bezahlten) Journalisten in Konkurrenz treten?

Ein Blog ist für mich ein Tagebucheintrag, der diesen Anforderungen nahe kommen kann, aber nicht muss. Die eigene Meinung und Befindlichkeit, darf darin vorkommen. An manchen Tagen kann das kompletter Nonsens sein, (und meistens ist er dies hoffentlich nicht. )an anderen kann er sprühen vor Weisheit und Lebenslust.

Heute Morgen war ich vor der Arbeit in der Flora. Normalerweise lasse ich es ruhig angehen, weil ich bis in den Abend arbeite.

Ein morgendlicher Spaziergang in dieser bunten Oase, tat diesem Ritual keinen Abbruch. Die Sonne strahlte, der Himmel war blau, die Blumen dufteten und die Vögel zwitscherten.

Die Flora liegt gegenüber dem Zoo und kostet keinen Eintritt. Für Stadtkinder, die nicht wie ich, einen Garten hatten und als Kind in den Wäldern und auf den Wiesen, Anemonen, Wiesenschaumkraut, Butterblumen, Immergrün, Klee u. ä. gepflückt und an Passanten verkauft haben, bietet sich hier die Gelegenheit die Pflanzenvielfalt kennenzulernen.

 

der erste Flieder blüht schon…

schön auch diese Anlage

 

 

………….und in ihm wohnt sicher nicht nur dieser Karpfen

An den Blumen und Bäumen sind Tafeln angebracht, so das man dort sein Wissen überprüfen oder erweitern kann.

 

hier darf ein Baum noch ein Baum sein, fern jeder DIN-Norm

Das Fotografieren in den Gewächshäusern, ist etwas schwierig, weil es sehr feucht ist und die Kamera direkt beschlägt, ich finde das hat sich gelohnt!

Was das für eine Pflanze ist, werden sie fragen? Ich bin eine hervorragende Balkongärtnerin, aber was “Zimmerpflanzen” angeht, überleben nur die Harten;-)! Am Besten sie finden es selbst heraus…aber gehen sie früh dort hin, dann haben sie den Garten fast für sich allein;-)!

 

 

 

 

die Flora

Leider konnte ich dort keinen Kaffee trinken…..aber

So was bleibt…:

Zum Schluss, habe ich noch mal über die Mauer geguckt, so schön ist die Kölner Flora und das beste, der Besuch dort, kostet keinen Eintritt. Wer mag, kann was spenden.

Bis zum 10. April läuft noch die Kamelienausstellung in der Flora;-)

 

Es gibt viel zu entdecken!!!, auch die heimische Tierwelt!

noch mehr Fotos von der tierischen Flora !!!

Aktuelles -März 2012

Dieser Beitrag entstand Anfang April des vorigen Jahres, im Moment ist es mit der Idylle vorbei, denn die Flora ist bis auf die Fassade abgerissen worden und wird neu errichtet, die Flora ist jetzt eine Baustelle!

Das hindert das Publikum nicht daran, die Flora zu besuchen und es gibt nach wie vor viel zu entdecken.

News im KStA vom 1.10.12

 

6 comments to Frühling in der Flora Köln

  • […] in der Flora Köln Erstellt am 8. April 2011 von koelnkultur Frühling in der Flora Köln Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Uncategorized. Permalink in die Lesezeichen […]

  • u.liesenberg

    Hallo, herrliche wunderschöne natürliche Bilder, ich muss unbedingt hin, bin mit der Flora aufgewachsen + kenne alles in und auswendig, jeden Weg.
    Nur leider ist die Flora heut zu Tage noch strenger mit Verboten.
    Ja natürlich soll alles so schön bleiben, aber wie erklärt man das einem 2-jährigen der am liebsten jeden Rasen abläuft + überall gucken will, es endet immer mit Tränen + strafsitzen im Buggy, ich bin mit 10 Jahren noch mit dem Schlitten einige kleine Hügel in der Flora heruntergesaust + meine Kinder haben am Nebeneingang Bodinusstr. an der Wiese immer verstecken gespielt in den 4 Tannenbüschen an jeder Ecke, die Gärtner hatten immer ein Auge zugedrückt,
    Trotzallem ein absoluter wunderschöner kostenloser Ort, bin gespannt auf den Umbau der Flora Gaststätte, gruß u

  • zabaione

    Hallo U…

    Ja den Rasen darf man nicht betreten und das habe ich und nasse Füße bekommen, bis ein Kindergarten vorbei kam und die Kinder streng ermahnte. Da bin ich auch brav auf den Weg zurück!
    Es ging hier um die Wiesenblüher

    lg
    Zabaione;-)!

  • berlin

    Das war aber ein schöner Bericht.

  • […] Lesen sie auch “Frühling in der Flora” ! […]

  • Ach wenn ich das so sehe, freue ich mich auch schon wieder auf den Frühling! Zwar werde ich den wahrscheinlich nicht in Köln erleben, aber in den Gärten ist es ja überall schön^^ Falls ihr also mal in der Gegen um Meran sein solltet, schaut doch mal hier vorbei! http://www.trauttmansdorff.it LG

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*