Menu
Kategorien
 
Zabaiones Köln Kultur Kolumne

Zabaiones Köln-Kultur-Kolumne

Wenn sie mögen, schauen sie mal rein und  begleiten sie mich bei  meinen Streifzügen durch  Köln und sein  Kulturleben , dessen Grenzen ich manchmal verlassen werde,  sie finden mich in den muffigsten Schuppen Kulturschaffender und in besonderen Augenblicken traue ich mich  sogar auch  auf den roten Teppich.

Neue Formen der Darstellung führen vom 8. bis 24. Mai 2020 in den virtuellen Raum!

Die Zukunft das haben wir in diesem Jahr gelernt, kann sich schlagartig ändern und manchmal verheißt sie nichts Gutes, sie fordert uns auf uns auf das Wichtigste zu besinnen und manchmal neue Wege einzuschlagen.

Dem #Sommerblutfestival ist es gelungen, sich in kürzester Zeit , den neuen Verhältnissen anzupassen. Es hat einen Teil seiner Veranstaltungen dem neuen Szenario #Corona angepasst. So finden manche Veranstaltungen über Zoom statt, wie zum Beispiel das Damengedeck:

… weiterlesen …

Warum ich gegen die frühzeitigen Lockerungen des Lockdown bin

Ich bin keine Wissenschaftlerin und habe Angst davor mit dem Virus infiziert zu werden. Ich arbeite im sozialen Bereich und komme jeden Tag mit einzelnen Menschen, im hoffentlich ausreichendem Abstand, in Kontakt. Seit ein paar Wochen trage ich Handschuhe , Desinfektionsmittel und b.B. Mundschutz bei mir und versuche alles zu vermeiden , was mich anstecken könnte.

… weiterlesen …
Einer von zwei Arbeitern von Duane Hanson

Vom Anfang bis Turbo vom 13. März – 12. Juli 2020

Prolog

Notfallpläne, Desinfektionsmittel, abgesagte Veranstaltungen, Hamsterkäufe, Letalität, Statistiken und der Hashtag #NachbarschaftsChallenge und die Frage brauchen wir für Nachbarschaftshilfe eine Challenge ? Da tut es gut mal wieder ins Museum zu gehen und mal was anderes zu sehen.

… weiterlesen …

Wenn de Sonn schön schingk en Nippes

Die Nippeser hatten heute mehr Glück mit dem Wetter, als am Sonntag die Rodenkirchener . Sie konnten den Zug trockenen Hauptes ansehen, und hatten sogar auf weiten Strecken Sonnenschein.

… weiterlesen …
Bild über den Tellerrand

Über den Tellerrand Köln sammelt für ein neues Projekt.

Vor ein paar Monaten habe ich einmal an einer internationalen Kochevent des Vereins Über den Tellerrand kochen Köln teilgenommen. Es war ein tolles Erlebnis. Wer oder was ist darunter zu verstehen?

” Wir kochen seit 2015 über den Tellerrand und schaffen damit einen Ort, an dem sich Menschen aus verschiedenen Kulturen kennenlernen können. Wir lieben Kochen und Essen – und gemeinsam mit anderen macht das noch viel mehr Spaß! Wir wollen Kölner*innen, egal ob mit oder ohne Fluchterfahrung, eine Plattform bieten, wo sie sich austauschen und Freunde werden können. Interessiert? Kommt einfach vorbei! “Quelle

… weiterlesen …

Der Bonner der einst mit Caruso sang !

Wer jemals das “über uns” auf meiner Webseite gelesen hat, der wird u.a.gelesen haben :”Sie werden mich eher nicht bei den Wagner-Festspielen antreffen, obwohl man soll ja nie, nie sagen ;-)! “

Tatsächlich hing “der fliegende Holländer” , in einem schweren Rahmen, über meinem Bett und als ich ein Kind war, hatte ich vor dem Einschlafen immer Angst, er würde eines Tages auf meinen Kopf fallen.

… weiterlesen …
*