Kalender


« August 2019 »
SoMoDiMiDoFrSa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kategorien

Lesereihe „Land in Sicht“ am 05. Februar 2015, im Cafe Fleur – in Köln.

In der Kölner Lindenstraße 10, im Cafe Fleur, lesen junge Autoren, in der Reihe “Land in Sicht!”

DSC_0414CafeFleur

Land in Sicht – Lesereihe für junge Literatur

Organisiert wird die Lesereihe von Franziska Haag, Mario Frank, Kevin Kader, André Patten, Lara Schmitz und Jenny Weiß, allesamt junge Studierende und AutorInnen aus Köln.

Land in Sicht möchte junge Literatur in Köln erlebbar machen. Jeden Monat werden an einem Donnerstagabend literarische Texte aller Art, ob Lyrik, Prosa, dramatische Texte oder literarische Essays präsentiert. Dabei werden sowohl junge Talente aus Köln und dem Kölner Umland vorgestellt als auch junge AutorenInnen nach Köln eingeladen, die bereits auf sich aufmerksam gemacht haben. Ziel ist es, so einen Treffpunkt für junge Schreibende und Literaturinteressierte in Köln zu etablieren und zum Austausch über junge Texte anzuregen.

Es lesen folgende Autoren!

Die 1989 in Köln geborene Tabea Venrath wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, so mit dem Preis des Treffens junger Autoren 2010. Mit dem Stück „Toys/Toys/Toys oder Hinter meiner Wand wohnt ein Tier“ war sie für den  Leonhard-Frank-Preis der Stadt Würzburg für junge Dramatik 2011 nominiert. 2014 nahm sie am Forum Junger Autoren Europas im Rahmen der Wiesbadener Theaterbiennale Neue Stücke aus Europa teil.

Dennis Freischlad lebt abwechselnd in Köln und Indien. Er schreibt und publiziert Lyrik, Prosa, Essays und Reiseberichte. Im Rahmen des Kölner Urban Art Festivals CityLeaks 2013 hat Dennis Freischlad seine Poesie und Prosa an einigen Plakatwänden präsentiert.

Livia Anne Hott ist in Köln aufgewachsen und studiert seit 2011 in Hildesheim „Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus“. Für ihre literarischen Arbeiten wurde sie bereits zum Treffen Junger Autoren Berlin 2010 eingeladen. Seit Sommer 2014 Mitherausgeberin der BELLAtriste.

Tbooks ist ein unabhängiger Kleinverlag aus Köln, der kleine literarische Hefte und Zines herausgibt. Das komplette Verlagsprogramm ist hier  zu finden.

Der Eintritt zu den Lesungen kostet wie gewohnt 2 Euro.

Land in Sicht bei facebook  05. Februar 2015, 20 Uhr, Café Fleur

DSC_0418CafeFleur

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*