Kalender


« Dezember 2019 »
SoMoDiMiDoFrSa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kategorien

Hühnersuppe mit Reis ;-)

Naturheilmittel : Hühnersuppe mit Reis

DSC_0034Hühnersuppe

Es schneit mal gerade wieder und so langsam habe ich die Faxen dicke. “Wann wird es endlich wieder Sommer…….”? Wenigstens ein bisschen? Vor ca. 1,5 Wochen hat es mich tüchtig erwischt, mit Fieber und allem drum und dran, geblieben ist ein hartnäckiger, trockener Husten.

Nachdem ich alle möglichen Hausrezepte und Apothekenvarianten ausprobiert habe,  habe ich mir ein Suppenhuhn gekauft .

Kennt ihr „Hühnersuppe mit Reis“, von Maurice Sendak ?

„Wenn mich im März/der Wind erschreckt/den Topf umwirft/die Türe zertrümmert/die Zunge streckt/und hungrig wimmert –/was erwartet er dann?/Dass er Hühnersuppe/Hühnersuppe/Hühnersuppe mit Reis/läppeln kann.«

„Suppenhuhn

Suppenhühner sind meist 12 bis 15 Monate alte Legehennen, sie wiegen zwischen 1000 und 2000 g. Suppenhühner sind besonders aromatisch, müssen aber länger gekocht werden, gebraten ist ihr Fleisch zäh“ Wikip..

„Die meisten von uns kennen sie bereits aus Kindheitstagen: Hühnersuppe wird traditionell in der Erkältungszeit auf getafelt. Auch bei anderen Erkrankungen wie Grippe wurde schon früher eine Hühnersuppe empfohlen. Hilft der Suppen-Klassiker aber tatsächlich gegen Erkältungen?

Die Geschichte der Hühnersuppe

Schon die alten Ägypter sagten der Hühnersuppe eine positive Wirkung gegen Erkältungen nach. In vielen Kulturen von Asien bis Südamerika hat Hühnersuppe seit Jahrhunderten Tradition. Hühnersuppe wird immer aus Hühnerteilen zubereitet, die in Wasser gekocht werden. Landestypische Gemüsesorten und Gewürze wie Ingwer in China prägen den Geschmack der Hühnersuppe regional.

Hühnersuppe und Gesundheitswirkung

Moderne Forschungen haben ergeben, dass die traditionelle Hühnersuppe sich tatsächlich positiv auf die Gesundheit auswirken kann. Weiße Blutkörperchen zeigten im Test einen entzündungshemmenden Effekt nach der Zugabe von Hühnersuppe. Diese Blutkörperchen haben Einfluss auf bestimmte Entzündungsprozesse im Körper und werden bei Erkrankungen wie Grippe ausgeschüttet. Außerdem ist in Hühnersuppe das Eiweiß Cystein enthalten, das ebenfalls entzündungshemmend wirkt und die bei Erkältungen gereizten Schleimhäute abschwellen lässt.“

 QUELLE

Und auch der Spiegel hat sich diesem Phänomen gewidmet.

Ich bevorzuge normalerweise Poularden für die Suppe, weil das nur ca. 1 Stunde dauert.

Poularde heißt der Vogel, wenn das Huhn nach ca. sieben – zwölf Wochen noch vor der Geschlechtsreife geschlachtet wird.

Aber hilft das dann auch. Deshalb habe ich ein ca. 1700 g schweres Huhn ca. 3 Stunden lang gekocht. Vorher habe ich schon große Teile des Fettes und den Bürzel entfernt,

„da die Bürzeldrüse einen unangenehm tranigen Geschmack haben kann.“

Es fällt auf, das die Haut beim Suppenhuhn viel dicker ist, als bei der Poularde.Da ich nicht weiß wo die besonderen Nährstoffe im Huhn enthalten sind, habe ich das Huhn mit Haut gekocht.

Fett ärmer wäre es bei dem Tier vor dem Kochen die Haut zu entfernen.

Ich habe dem ganze das Huhn auseinander genommen und während des Garens nur Lauch (geschnitten) und Salz hinzugefügt. Das Tier hat eine solche Menge Fleisch, dass ich davon noch einiges eingefroren habe.

Ob es mir damit gelungen ist , den Husten zu bekämpfen? Wir sehen (und hoffentlich hören wir uns nicht ) auf der Lit. Cologne 2013.

Bis dahin

Wohl bekomm’s!

Ihre Zabaione

 

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*