Köln Kultur Termine

Kategorien

e-m@il an die kleine Buchhandlung Köhl in Köln !

Die Tradionsbuchhandlung Köhl wurde an die Mayersche verkauft!

Bild wir noch geändert

Buchhandlung Köhl während der Kunstmeile Rodenkirchen

Ich weiß nicht ob sie den Film e-m@il für Dich kennen und wenn nicht, dann ist es auch egal, aber in dem Film geht es darum , dass der kleine Buchladen um die Ecke von einem Riesen geschluckt wird und um eine Liebesgeschichte.

So etwas ähnliches passiert gerade bei mir um die Ecke oder vielmehr schräg gegenüber. Ein Tradionsunternehmen, die kleine Buchhandung gegenüber wurde an einen Riesen verkauft. Die Liebesgeschichte ist hier nicht auf zwei Personen konzentriert, sondern muss globaler betrachtet werden. 

Das schöne an so einer kleinen Buchhandlung ist, man kennt die Mitarbeiter und hat dort vielleicht schon die Schulbücher, für die inzwischen erwachsene(n) Kinder gekauft. Die Buchhändler kennen dich beim Namen. Das kann soweit gehen, das du angerufen wirst, weil dein Auto, was dort vor der Tür parkt, wegen einer bevorstehenden Veranstaltung, kurz davor steht abgeschleppt zu werden.

Meine Buchhandlung heißt Köhl sie ist klein und übersichtlich und präsentiert neben Kinderbüchern, Kalendern, Reiseführern, die begehrtesten Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt.

Das schöne daran, wenn du rein kommst, hast du Ansprechpartner, du kannst sie sehen und du musst nicht nach ihnen suchen und sie wissen Bescheid über die Dinge die sie verkaufen, sie haben die meisten Bücher gelesen.

Sie waren so nett und haben einen meiner Kalender in Kommission genommen, allerdings war er für das Publikum zu schräg und hat keinen Käufer gefunden und nur Platz weggenommen und ist inzwischen vom Markt verschwunden…..diese hier sind ( on demand) erhältlich. 😉

DSC_2111ccc

Einmal habe ich dort einer Lesung beigewohnt, in der Leser ihrer Bücher vorgestellt haben. An diesem Tag, waren die weiblichen Vertreter einer Familie aus drei Generationen vor Ort und so konnte ich erleben, wie eine über 90 jährige Dame eloquent ein Buch vorgestellt hat. Es ist möglich, dass sie die Buchhandlung  Köhl schon seit mehr als 50 Jahren besucht , die für die Rodenkirchener ein vertrauter Ort ist, weil sie  Charme hat und  Charakter und für manchen, zum erweiterten Kreis der Familie gehört 😉

Nun gehöre ich nicht zu den Vertretern von Dogmen. Die Mayersche, die, die Buchhandlung Köhl erworben hat, mag ich weil sie so groß ist, allerdings musst du nach den Buchhändlern suchen, und mit anderen Kunden um sie buhlen. Sie kennen dich nicht und haben auch wegen der Fülle des Angebots nicht alles gelesen . Wenn man will kann man dort einen Kaffee trinken und man kann dort Lesungen mit Personen der Zeitgeschichte beiwohnen . Wörter wie Charakter und Charme sind hier unangebracht, weil die Buchhandlungen haben eine Linie, sie unterscheiden sich nicht maßgeblich voneinander, egal ob sie in Köln, Aachen oder Düsseldorf stehen.

Gottschalk in der Mayerschen

Gottschalk in der Mayerschen

Die gute Nachricht ist, dass uns das Personal der Buchhandung erhalten bleibt, vielleicht gelingt es über sie, dass die Buchhandlung die dann Mayersche Köhl heißen soll und sich neben den bekannten Genres auf den wenigen Quadratmetern auch den E Books widmen will, ein wenig von dem Charakter zu erhalten, mit dem sich die Buchhaltung Köhl in den Herzen der Rodenkirchener, einen Platz erworben hat.
Am 1. September öffnet die Mayersche Buchhandlung in Köln Rodenkirchen  zum ersten Mal ihre Türen.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*