Köln Kultur Termine

Kategorien

Bilder von der Maracatu-Parade im Rheinauhafen

Das war cool , die Maracatu-Parade im Rheinauhafen im Rahmen des SommerKöln`s  !!!

Auf gut Glück, bin ich nach der Arbeit noch in den Rheinauhafen gefahren, um mir die Maracatu Parade des SommerKöln anzusehen.

Was ist denn das, werdet ihr euch vielleicht fragen….hmmm das ist Lebensfreude pur, insbesondere wenn das erste Mal seit Tagen die Sonne wieder hervor kommt .

Maracatu-Parade im Rheinauhafen

Eine Veranstaltung von Maracatu Colonia e.V. in Zusammenarbeit mit Sommer Köln

Brasilianisches Lebensgefühl bieten bis zu 400 Trommler, Tänzer und Sänger: Sie ziehen mit rhythmischen Bassklängen durch die Stadt und zeigen, wofür der Maracatu, der traditionelle, afro-brasilianische Rhythmus, steht. Der Umzug führt die aufwendig kostümierten Teilnehmer vom Schokoladenmuseum durch den Rheinauhafen bis hin zum Harry-Blum-Platz. Dort findet das Abschlussfest statt und die Gruppen präsentieren ihre Choreografien. Überall wird getrommelt, getanzt und gesungen und die Besucher lernen eine noch wenig bekannte, festlich bunte Facette Brasiliens kennen – und sind natürlich herzlich dazu eingeladen, sich mitreißen zu lassen.„

SommerKöln

Als ich am Schokoladenmuseum ankam, war da kein Mensch….es ist vorbei, dachte ich…..auf dem Weg zum Auto hörte ich von fern rhythmisches Trommeln ….ich ging etwas schneller und dann wurde ich belohnt, wenn ihr auch die Trommeln nicht hören könnt, schaut euch die Bilder an….das ist ungefähr das, was Leo Lionni in seinem Bilderbuch Frederic beschrieben hat, ich war zum Farben sammeln , für die kalten Winternächte dort 😉

Dieser Beitrag wird noch ergänzt!

 

 

 Weitere Bilder gibt es hier!

2 comments to Bilder von der Maracatu-Parade im Rheinauhafen

  • GRAPENTHIN

    Wunderschöne Fotos und soviel Freude in den Gesichtern !!! Weiter so.

  • zabaione

    Ohhh Vielen Dank! Das war an sich einfach, das Wetter war schön, die Stimmung war gut,die Bedingeungen also traumhaft, man brauchte bloß noch auf den Auslöser zu drücken ;-)!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*