Köln Kultur Termine

Kategorien

25 Jahre „Arsch huh“ Bilder vom Jubiläums-Konzert

Aufforderung am 24.09 wählen zugehen, gegen Rassismus – Impressionen vom Arsch huh Jubiläums Konzert!

Gestern fand auf den Ringen das Arsch huh Jubiäumskonzert statt

Der Höhepunkt der Arsch huh Kampagne „Du bes Kölle!“ auf dem Hohenzollernring rief au  „Wähle zo Jon – Demokratie braucht keine Alternative!“

Die Großveranstaltung nutzte das gamescom city festival als Rahmen. Anja Backhaus und Hermann Rheindorf werden das Programm mit Brings – Offizielle Fanseite, Kasalla, Fatih Çevikkollu, Carolin Kebekus, Björn Heuser, Purple Schulz, Jürgen Becker, Wilfried Schmickler, cat ballou, HÖHNER, Bläck Fööss – jesöök un jefunge, Buntes Herz und viele weiteren Gästen .

Vor 25 Jahren jährte sich das legendäre Konzert auf dem Chlodwigplatz, das die Gründung der AG Arsch huh markiert, zum 25. Mal. „Seit 1992 sind die Künstler und Künstlerinnen der Initiative nicht müde geworden, auf Kundgebungen, In Konzerten, Lesungen, Interviews und in vielen Projekten mit Schülerinnen und Schülern für Toleranz und Demokratie zu werben – mit wachsender Notwendigkeit. Mit fremdenfeindlichen Parolen und rechtem Gedankengut wird heute offen Propaganda betrieben. Zeit, im Jubiläumsjahr mit dem Slogan „Demokratie braucht keine Alternative!‟ die Öffentlichkeit aufzurütteln und zu mobilisieren, den Einfluss von Rechtspopulisten und –extremisten zurückzudrängen.“

Studenten der Kunsthochschule für Medien ( Köln) hatten zum Thema Rassismus Kurzfilme gedreht, die hier gezeigt wurden!.

Insbesondere wenn man die politische Entwicklungen in Europa betrachtet, wird deutlich  wie wichtig dieses Bündnis ist.

Pfarrer Meurer erzählte Geschichten aus dem Leben und davon was es bedeutet arm zu sein und keine Wohnung zu finden und hatte für Hermann Rheindorf falls er es mal nötig hat, einen Schuhputzkasten mitgebracht.

Cat Ballou

„Nach drei erfolgreichen Kampagnen-Veranstaltungen in Chorweiler, Bickendorf und Kalk mit politischer Diskussion, Kabarett und Musik wiesen  die Künstler/innen und Gäste kurz vor der Bundestagswahl noch einmal nachdrücklich darauf hin, das Wahlrecht wahrzunehmen und für ein friedliches und tolerantes Zusammenleben zu stimmen und für eine solidarische und sozial gerechte Gesellschaft.“

Die Kampagne wird und wurde von der Landeszentrale und der Bundeszentrale für politische Bildung sowie der Sparkasse KölnBonn unterstützt wird.

Und sonst…..

Björn Heuser

#Ees

mit Band

Fatih Çevikkollu

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*